Fragen zur Bayern-Wahl

15.10.2018

Eric Bauer ist der Vorsitzende der SPD Kehl am Rhein: ■ Was sagen Sie zur Marginalisierung der SPD? Was läuft falsch bei der SPD? ERIC BAUER: Ein klares Profil und eine gerade Linie fehlen zurzeit. Viele Entscheidungen sind schwer nachvollziehbar und die Glaubwürdigkeit leidet darunter. Wir haben gute Ansätze in den sozialen Kernthemen, diese klar rüberzubringen, muss jetzt unser Schwerpunkt sein. ■ Sollte die SPD nach diesem katastrophalen Ergebnis nicht besser aus der Großen Koalition auf Bundesebene aussteigen, um wenigstens den Anschein zu wahren, noch halbwegs Volkspartei zu sein? ERIC BAUER: Wir müssen vor allen Dingen aufhören, faule Kompromisse zu machen. Diese überschatten die eigentlich gute Regierungsarbeit von uns, daher sehe ich es eher als Chance, jetzt zu zeigen, dass wir auch in einer Großen Koalition Politik für das Volk machen können. Copyright © 16.10.2018 Reiff Medien

 
 


Homepage